LEABOX Durchwurfbriefkasten mit Sprechfeld in Edelstahl 1-6 fach

LEABOX Durchwurfbriefkasten mit Sprechfeld in Edelstahl 1-6 fach

- Briefkasten mit variabler Tiefe 300x110x265-410mm (BxHxT)

- nach DIN EN 13724 ab einer Auszugstiefe von 345mm

- Installationskasten 300x110x70mm

- Edelstahl-Klingelknopf mit Kunststoff-Namensschild

- Edelstahl-Frontplatte 2mm dick V2A

- Edelstahl-Einwurfklappe 265x33mm


Kastenanzahl
ab 449,95 €
inkl. 19% USt. , inkl. Versand

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Beschreibung

LEABOX Durchwurfbriefkasten 1-6-fach mit Sprechfeld in Edelstahl

Maße und Material

- Briefkasten mit variabler Tiefe: 300x110x265-410mm (BxHxT)

- nach DIN EN 13724 ab einer Auszugstiefe von 345mm

- Installationskasten 300x110x70mm

- Edelstahl-Klingelknopf mit Kunststoff-Namensschild

- Edelstahl-Frontplatte 2mm dick V2A Edelstahl

- Gehäuse Stahlblech verzinkt

- Einwurfklappe 265x33mm

Eigenschaften und Ausstattung des Briefkastens

Der LEABOX Durchwurfbriefkasten aus Edelstahl mit Klingel und Sprechsieb ist ein Raumwunder für schmale Mauern. Der Durchwurfbriefkasten hat aufgrund seiner diagonalen Form ein größeres Volumen als ein gerader Briefkasten mit derselben Mauerstärke. Die schräge Bauart bietet auch den Vorteil, dass die Post bis zur Entnahmetür durchgleiten kann. Ihre Post liegt beim Öffnen der Tür direkt vor Ihnen. Es ist nicht mehr notwendig, die Post herauszufischen.

Der Briefkasten mit Durchwurf in Edelstahl mit Klingel und Sprechsieb besteht aus verzinktem Stahlblech. Die Entnahmetür und die Frontplatte bestehen aus robustem V2A Edelstahl.

Ein besonders praktischer Aspekt des Durchwurfbriefkastens aus Edelstahl mit Klingel und Sprechsieb ist hervorzuheben. Es ist nicht erforderlich, dass ein Postbote Ihr Grundstück betritt, da sich der Einwurf auf der Vorderseite befindet. Es befindet sich eine Entnahmetür auf der Rückseite der Mauer. Sie müssen Ihr Grundstück nicht mehr verlassen, um die Entnahme durchzuführen.
Jede gängige Gegensprechanlage kann hinter dem Sprechsieb in die Sprechanlage eingebaut werden.

Frage zum Artikel
Kontaktdaten
Frage zum Artikel

(* = Pflichtfelder)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Loading ...